Dein Ingwertee Rezept

Ingwer-Rezepte Sammlung

Ingwer in Scheiben schneiden Zubereitung mit Ingwerpulver

Du bist auf der Suche nach einem guten Ingwertee-Rezept? Es gibt zahlreiche Rezepte und unendliche Kombinationen bei der Auswahl der Zutaten. Für den Einstieg findest Du hier ein gutes Ingwertee Rezept für den Sommer auf meinem neuen Blog.

Teile uns jetzt Dein Ingwer-Rezept mit !

Hast Du ein gutes Ingwerteerezept für selbstgemachten Ingwertee? Oder ein anderes Kochrezept mit Ingwer? Wenn Du möchtest, kannst Du anderen Lesern Dein Lieblingsrezept mitteilen ;-)

Trage hierzu jetzt einfach einen Namen und Dein Rezept-Text unten ein. (Bitte ganz nach unten scrollen und den Text in das Formular eintragen)

Vielen Dank!

Rezept jetzt unten eintragen!
(32)
(22) Thorsten

Soviel zucker nehmen wie man ansonsten nehmen würde um seinen Ingwertee zu süßen,auch Ingwer nach belieben.Den zucker mit ganz wenig wasser solange kochen bis er karamelisiert,dann mit wasser ablöschen und den ingwer zugeben,ziehen lassen nach gusto.Ich hab die zubereitungsart von einem indonesen in meiner umschulung als koch kennengelernt.

(21) wolke
Do, 27 Februar 2014 11:32

Drei dünne Scheiben Ingwer mit Wasser übergießen, Saft einer Orange und etwas Honig dazu. Fertig ist ein Ingwertee der auch von Kindern getrunken wird.

(20) Sabine
Mo, 10 Februar 2014 12:24

Ingwertee mit Zitronenschale (unbehandelt) oder frischem Zitronengras (Blätter) ist köstlich!

(19) ben
So, 2 Februar 2014 03:47

ein daumengrosses stueck ingwer schaelen, in 5mm stuecke schneiden, diese dann im moerserein wenig oeffnen, dass ingwer saft sichtbar wird, diese mit dem bevorzugten tee mit kkochendem wasser uebergiessen.10min ziehen lassen. wer diesen tee zum furuehstueck zubereitet kann die ingwerstuecke die schon ein teil schaerfe verloren, auf das kaese- marmelade- oder omlettbrot legen und mit essen dan hat man wirklich ALLE wirkstoffe des herrlichen ingwer seinem koerper gegeben und dazu

(18) Birgit
Do, 30 Januar 2014 17:37

300 g Ingwer in 3/4 l Wasser 45 Minuten zweimal kochen. Über Nacht stehen lassen. 3 Esslöffel Honig und 3 Zitronen dazu geben. Kühl stellen.


(17) anna
Mo, 27 Januar 2014 16:24

Großes Latte Glas,
2 Ingwer Scheiben,
Minzblätter,
Und 1/4 Orange und mit heissem Glas zu gießen und ziehen lassen. Evtl mit braunem Kandis ab schmecken, fertig!

(16) Jeanine
Mi, 15 Januar 2014 19:25

Ich trinke den Tee auf diese Weise:

Ca. 2 cm Ingwer schälen und in kleine Stücke schneiden. In eine Tasse geben und mit kochendem Wasser übergießen. Danach entweder eine Scheibe Bio-Zitrone mit Schale rein, oder die Schale abmachen, nach Belieben ca. 1 EL Honig hinzugeben. Fertig!

Manche lassen die Stücke auch drin, ich allerdings nehme sie nach ca. 10 min raus ;-)

(15) Mariana
So, 8 Dezember 2013 19:50

Hallöchen, ich trinke meinen Ingwertee immer so:
1l Wasser
1,5-2cm Ingwer (in 1-2mm scheiben)
1/2 - 1 Zitrone (nach Geschmack)
Honig nach Geschmack

Wasser aufkochen, Ingwerscheiben dazu und 15 Minuten mit kochen.
Ingwerscheiben rausfischen und Zitronensaft (von der gepressten Zitrone) und Honig dazu geben
Leicht säuerlich-scharf und wirklich lecker

(14) Sonja
Fr, 22 November 2013 17:20

Leckeres Ingwerwasser:
Die Schale, einer zuvor heiss abgewaschenen Orange, abreiben, ein ca. 5 cm langes Stück Ingwer schälen und ebenfalls abreiben, 1 Esslöffel Honig und ein 1/2 Teelöffel Zimt mit ca. 1,5 Liter kochendem Wasser überbrühen. 5 Minuten ziehen lassen und dann geniessen.

(13) Sebastian
Sa, 16 November 2013 21:56

Also ich nehme immer Ingwer am besten eine kleine Scheibe schäle sie und nehme Thüringer 9kräiter Tee mische dies in ein Teesieb und Brühe es auf echt Klasse am besten mit 2 Nelken noch aber dies ist Geschmacksache Grüße Sebastian aus stuttgart


 Name *
 E-Mail
 Webseite
 Text *
* Eingabe erforderlich

Antispam Massnahme
Vor dem Absenden des Gästebucheintrags bitte die Buchstaben- und Zahlenkombination in das Textfeld eintragen.
captcha



  • Vitalkost, Entschlackung
  • Abnehmen, Entgiften
  • weniger Müdigkeit & Stress
  • weniger Heißhunger & Süchte
  • Lebenskraft, Vitalität & Libido
  • Selbstheilungskräfte
  • Warum Darmheilung oft scheitert
  • Fehler bei Probiotika-Einnahme
  • Immunschwäche aus dem Darm
  • Fatale Antibiotikaschäden
  • Einzige Anleitung zur vollständigen Regeneration der Darmschleimhaut
  • Aufklärung, Diagnose & Heilung für eine stabile Gesundheit
Ratgeber enthüllt: