Ingwer Wirkung (Liste)

Ingwer – Wirkung und Gesundheit

Die Ingwer Wirkung ist sehr umfangreich und vielfältig. Das Ingwer sehr gesund ist steht außer Frage und wurde mittlerweile auch wissenschaftlich nachgewiesen. Egal ob gegen Reiseübelkeit, nervösem Magen oder Verdauungsbeschwerden – Ingwer kann hier gut helfen. Bei Erkältungen spendet er Wärme, gibt Kraft und hilft besonders gut bei der Vorbeugung einer Erkältung.

Die gesundheitlichen Wirkungen des Ingwers sind aber noch vielfältiger…

Wofür ist Ingwer möglicherweise noch gut? Ein weiterer, oftmals erwünschter Effekt, besonders von reinem Ingwerwasser, ist die Unterstützung bei einer Diät. Ingwer regt nämlich den Stoffwechsel an und kann deswegen auch hier behilflich sein. Man sollte sich aber hier keine schnellen Veränderungen erhoffen, denn zu einer schlanken Figur ist es manchmal ein mühsamer (und nicht immer sinnvoller) Weg. Hilfreich ist Ingwer hier dennoch.

 „Eine abwechslungsreiche, natürliche und gleichzeitig genussvolle Ernährung ist eine der Grundlagen für körperliche und geistige Fitness und mehr Zufriedenheit. Diese Ernährungsweise lässt mich erkennen, was für mich gut ist. Mehr (pflanzliche) Lebensmittel und weniger (denaturierte) Nahrungsmittel – allein schon die Orientierung an diesem Grundsatz kann vieles bewirken.“ (Nikolaj, Oktober 2013)

Es gibt sogar Hinweise auf eine krebshemmende Wirkung des Ingwers. Hier gibt es allerdings noch nicht genügend Forschungsergebnisse und es müssen erst weitere Studien veröffentlicht werden. Jedenfalls ist Ingwer ein Universalmittel für die Gesundheit. In der Volksmedizin oder Erfahrungsheilkunde wird er bei verschiedensten Beschwerden unterstützend eingesetzt.

Übersicht: Wofür ist Ingwer gut – und wie wirkt er im Körper?

Im folgenden eine Auswahl von möglichen Wirkungen des Ingwer auf den menschlichen Körper (bekannte Wirkung laut Volksmedizin und eigene Beobachtungen):

  • den Körper wärmend
  • vorbeugend bei Erkältung
  • immunstimulierend
  • verdauungsanregend
  • appetitanregend
  • entgiftend
  • antioxidativ
  • heilend bei Übelkeit und Reisekrankheit
  • schmerzlindernd
  • fiebersenkend
  • magenberuhigend
  • durchblutungsfördernd
  • cholesterinsenkend
  • blutdruckregulierend
  • brechreizhemmend
  • blähungshemmend
  • die Psyche stärkend
  • aufputschend und stimulierend
  • potenzsteigernd und aphrodisierend
  • lindernd bei Verdauungsbeschwerden
  • zum Abnehmen und Stoffwechsel anregen
  • hilfreich bei Schnupfen und Halsschmerzen
  • umstrittene Verwendung bei Übelkeit in der Schwangerschaft

 

 Einige Wirkungen von Ingwer und Ingwertee detailliert erklärt

Ingwertee als wirksame Hilfe bei Erkältung
Durch die wärmende und kraftspendende Wirkung ist Ingwertee ein guter Begleiter bei Erkältungen, Schnupfen, Halsschmerzen und Kopfschmerzen.

Ingwertee bei Übelkeit mit Hinweisen zur Schwangerschaft
Am schnellsten kann hier ein guter Ingwertee helfen. Wie der Tee bei Übelkeit hilft warum er bei einer Schwangerschaft umstritten ist, liest Du hier.

Ingwertee bei Verdauungsbeschwerden (dyspeptische Beschwerden)
Wie Dir Ingwer bei Verdauungsbeschwerden wie Magendrücken, Bauchschmerzen und Blähungen helfen kann, kannst Du hier nachlesen.

Zum übergeordneten Themenbereich: Ingwertee Wirkung

Weiterführende Literatur:

Schulick, Paul (1996): Ginger. Common Spice & Wonder Drug. 3rd Edition. Hohm Press, Prescott.

Dr. Fulder, Stephen (1995): Kochen und heilen mit Ingwer. Die Kraft der asiatischen Wurzel. Econ Taschenbuch Verlag, Düsseldorf.

Brendler, Thomas, Jörg Grünwald, Christof Jänicke (2003): Handbuch Phytotherapie. Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, Stuttgart.

Wichtige Nutzungshinweise für diese Website

 



35 Antworten zu “Ingwer Wirkung (Liste)”

  1. lucy:

    Im Sommer kriege ich sehr leicht schwere Beine (ich habe sowieso einen ziemlich niedrigen Blutdruck) und ich neige grundsätzlich zu Blähungen. Daher habe ich letztes Jahr angefangen, regelmäßig Ingwertee zu trinken. Letztens hatte ich allerdings den Eindruck, dass mein Magen ihn gar nicht mag. und wenn ich mit dem Ingwer länger aufgehört habe hatte ich auch kein Sodbrennen mehr. Können Sie mir sagen, woran das liegt und ob es eine Alternative zum Ingwer gibt, ggf. wie kann ich es zubereiten, um weniger Probleme zu haben?

    Übrigens ich hatte heute zum Kaffee Kirschen und kalter Ingwertee. Das war katastrophal!

    • Nikolaj:

      Liebe Lucy,

      den Ingwertee können Sie auf verschiedene Art zubereiten. Statt frischen Ingwer nehmen Sie Ingwerpulver, vielleicht vertragen Sie das besser. Trinken Sie den Ingwertee mit etwas Kardamom, dieses Gewürz beruhigt den Magen. Alternativ mischen Sie den Ingwertee mit Kräutern wie Kamille oder Fenchel. Bei niedrigem Blutdruck und schweren Beinen können Ingweröl-Einreibungen der Beine helfen.

      Für mehr Energie und als Ingwertee -oder Kaffee Alternative kann ich Ihnen Mate-Tee oder Guaranapulver empfehlen, beides enthält eine milde aber sehr wirksame Koffeinart.

      Kaffee + Kirschen + Ingwertee war für den Magen wohl etwas zuviel. Weniger ist mehr ;-). Ansonsten ist es immer gut auf seinen Körper zu hören und Dinge zu vermeiden, die nicht gut tun. Vielleicht helfen ein paar gute Hausmittel bei Sodbrennen.

      Alles Gute!

  2. Julia:

    Ich finde immer alles interessant hier und überhaupt über Ingwer neue Infos zu lesen, gerade auch mit von Leuten die darin selber Erfahrungen gesammelt haben. Ich bin eine die Ingwer liebt. Wenn es nach mir ginge, könnte ich Ingwer Pfundweise essen und immer noch nicht genug davon haben.

    • Heinrich Bork:

      Hallo Julia,,
      pfundweise würde ich Ingwer nicht essen, aber jeden Tag 3 Tassen Ingwertee aus frischem Ingwer trinken, so wie ich es mache wäre gut. Viele Speisen könntest Du mit frischem Ingwer würzen. Ich verwende NUR frischen Ingwer + kein Pulver.

      Deine Speisen bekommen dadurch den nötigen Pfiff. Möglichkeiten gibt es genug Ingwer zu verwenden, Dein Körper wird es Dir in jeder Hinsicht danken. Ich habe trotz meiner 66 Jahre Energie ohne Ende und das schreibe ich nur dem Ingwer zu.

      herzlichen Gruß
      Heinrich Bork

  3. meli:

    Hallo, ich hab gehört das Ingwer gut ist wenn man erkältet ist. Also hab ich Ingwer geschält, geschnitten und eine halbe Stunde kochen gelassen. Mit ein bisschen Honig, aber es brennt immer noch?! Schadet die Schärfe dem Magen?

    • Nikolaj:

      Eine halbe Stunde Kochen ist meiner Meinung nach zu lang. Ich würde Dir empfehlen, den Ingwer kleinzuschneiden oder besser noch, zu reiben und nur mit heißem Wasser zu übergießen. Ziehzeit 10-15 Minuten. Ingwer ist scharf, deshalb das Brennen. Ingwer ist in der Regel gut für den Magen – bei Erkrankungen wie Sodbrennen solltest Du aber aufpassen.

      Gruß,
      Nikolaj

  4. Pina:

    Kann jemand mir sagen …. Ob Ingwer bei unreiner Haut gut tut?

    • Nikolaj:

      Bei starker unreiner Haut sollte mal ein Hautarzt einen geschulten Blick draufwerfen. Ich habe mir schon bei Akne ein wenig Ingwerwasser auf die Haut getan. Denn der Ingwer wirkt durchblutungsfördernd und antiseptisch. Ich kann nicht sagen, dass es etwas gebracht hat; einen möglichen Effekt will ich auch nicht ausschließen. Bei mir kam die Akne von zu schlechter Ernährung (zuviel Zucker).

  5. Lisa:

    Zum einen finde ich Ihre Website unglaublich aufschlussreich und super hilfreich!

    Allerdings habe ich trotzdem noch eine Frage, und zwar plagt mich grade eine Blasenentzündung und ich habe gesehen, dass Ingwer auch entgiftend wirkt. Außerdem habe ich bei Ingwertee immer den Nebeneffekt gehabt, dass ich häufig zur Toilette muss.
    Laut meiner Logik, ist Ingwertee fördernd für die Therapie einer Blasenentzündung. Sehe ich das richtig?

    (Natürlich schließe ich die Therapie mit Medikamenten nicht aus. Die wird so geführt, wie der Arzt es verschreibt!)

    Ganz lieber Gruß

    Lisa

    • Nikolaj:

      Danke für dein Lob und hier meine Antwort: Bei einer Blasenentzündung kann Ingwer auch unterstützen, weil er eben auch eine harntreibende Wirkung besitzt. Weiterhin wirkt Ingwer schmerzstillend, entzündungshemmend und antibakteriell. Alles meiner Meinung nach wünschenswerte Heilwirkungen für eine gereizte Blase ;-). Weiterhin versuche Kräuter oder sogenannte Blasentees mit z.B. Kamille und Schachtelhalm. Gibt’s im Reformhaus oder in der Apotheke. Gute Besserung!

  6. Beatrix:

    Hallo,

    ich habe zwei Tage lang morgens 2 Tassen Ingwertee getrunken. Und nun habe ich das Problem, dass ich Abends plötzlich starken Harndrang habe. So habe ich das Trinken von Ingwertee wieder eingestellt. Trotzdem habe ich immer noch starken Harndrang. Was kann das sein?.

    • Nikolaj:

      Hallo Beatrix,
      Wenn du den Ingwertee nicht mehr zu dir nimmst aber die Symptome nicht mehr auftreten, sollte da eigentlich kein Zusammenhang bestehen. Das kann vieles sein, z.B. eine Blasenentzündung. Am besten mal den Doc fragen.
      Liebe Grüße

  7. Borat:

    Ingwer sehr gut. Mein Glied immer gut durchblutet und kein Blähung mehr 🙂

  8. Claudi:

    Hallo,
    ich hab mal eine Frage. Meine Kollegin hat sich Ingwerscheibchen in ihr Mineralwasser getan, weil sie das gleiche Problem hat wie ich: Wasser schmeckt ja leider nach absolut nichts. Ich hab das dann auch ausprobiert, weil ich einfach zu wenig trinke. Nun lese ich hier soviel über die gesunde Wirkung von Ingwer und das die „Getränke“ mit heissem Wasser zubereitet werden. Macht es Sinn, Mineralwasser mit Ingwer aufzupeppen oder sollte ich mir vielleicht doch eher Ingwerwasser zubereiten???
    Liebe Grüße,
    Claudia

    • Nikolaj:

      Hallo Claudia,

      ich sehe da überhaupt kein Problem ;-). Wasser mit Ingwer geschmacklich aufzupeppen ist doch eine feine Sache. Möchtest Du es etwas stärker, dann mach dir einen heißen Aufguss. Alternativ einfach frischen Ingwer reiben und in eine große Wasserflasche dazugeben. Gibt dann ein schönes starkes Ingwerwasser.

  9. Thomas Bäumler:

    hat jemand Erfahrung bei der Behandlung von Madenwürdmern mit Ingwer?
    Gruß

    T

    • Nikolaj:

      Es gibt bei Madenwürmern einfache Mittel die du vom Hausarzt bekommst. Alternativ kannst du es mit kolloidalem Silber oder Grapefruitkernextrakt versuchen..

  10. Bube:

    Ich habe den Eindruck, dass ich sehr viel mehr Appetit habe, seitdem ich Ingwertee trinke. Kann das sein?

    • Nikolaj:

      Definitiv, Ingwer regt die Verdauungssäfte an und er ist in Asien auch als „fleischzersetzendes“ Mittel bekannt. Wobei Ingwer natürlich jedem hilft, nicht nur Fleischessern ;-).

  11. Melanie:

    Moin moin, ich habe vor zwei Tagen angefangen Inwertee zu trinken. Ich versuche mich mehr und mehr daran zu gewöhnen Basische Lebensmittel zu mir zu nehmen, für eine gesundheitliche verbesserung /Entgiftung. Die Entgiftung soll bei Fibromyalgie sehr gut sein, allgemein wenig Fleisch essen usw…..
    Ich wollte mal fragen ob durch das Erhitzen / übergießen mit heißem Wasser, die wichtigen stoffe im Inwer nicht zerstört werden?
    Bei einigen Sachen ist die Zubereitung je nach beabsichtiger Wirkung sehr wichtig.
    Interessant finde ich auch die Schmerzmittel ähnliche Wirkung, selten such mir da die frage wie zubereiten und in welcher menge man das machen soll damit man eine Besserung der zb. Kopfschmerzen verspührt.

    Ich bedanke mich jetzt schon für ihre mühe
    Mfg

    • Nikolaj:

      Sorry für die späte Antwort Melanie, die Wirkung habe ich noch ausführlicher im Kindle Buch beschrieben. Pauschal würde ich raten, den Ingwer hin und wieder roh zu verzehren, aber ihn auch ab und an zu erhitzen. Viel Erfolg! VG, NIkolaj

  12. Gita:

    Hallo ich bin seit 2 Monaten an der MS abklärung diese woche erhalte ich bescheid und die definitive Diagnose. Ich habe gehört das Ingwer gut ist und mache täglich frischen tee. Meine frage ist das ich seit dem ich den Tee regelmässig trinke habe ich fast orangen Urin. Hat das einen Zusammenhang?

    • Nikolaj:

      Die dunkle Urinfarbe würde ich noch ärztlich abklären lassen. Ein Zusammenhang zu Lebensmitteln und evtl. Körperreaktionen ist möglich, aber bitte erstmal zum Doc.

  13. tanja:

    Hallo. Erstmal ein Kompliment für diese Seite. Habe mir schon viele Anregungen holen können.
    Ich hatte in letzter Zeit immer wieder Venenentzündungen und große angst vor Thrombose. Da bin ich im Netz auf Inger als natürlichen Blutverdünner gestoßen. Keine Ahnung, ob das bei mir diesen Effekt hat. Seitdem ich jedoch vor einem Monat angefangen habe, täglich 1Liter Ingwertee zu trinken, haben sich trockener Reizhusten, häufiges Sodbrennen und Heißhunger auf Süßes verabschiedet. Mal sehen, was sich nach einem weiteren Monat berichten lässt.

  14. Uschi Gödde:

    Das ist echt was wissenswertes und womit sich viel viel mehr Menschen beschäftigen sollten.
    Denn Gesundheit ist doch das A und O zum Leben..mir ist es sehr sehr wichtig und sauge alles Neue wie ein Schwamm auf und gebe es auch weiter.
    Mit freundlichen Grüßen Uschi Gödde

  15. burkhardt:

    Hallo, ich kann doch jeden Tag frischen Ingwer abschälen, klein schneiden und dann mit grossem Löffel mit wasser runter schlucken. Der klein geschnittene Ingwer löst sich doch später im Magen auf und hat doch seine gute Wirkung auf meine Gesundheit. Das ist doch richtig so und wirkt.
    bitte fachmännische Antwort.
    mfg burkhardt

    • Nikolaj:

      Nun, wenn du das so schaffst. Ich würde es so nicht empfehlen, weil es nicht wirklich bequem ist diese Stücke runterzuschlucken. Wenn du den Ingwer reibst und trinkst (als Tee zB) kann auch nichts im Hals hängen bleiben. Die Wirkung ist natürlich gegeben, egal wie du Ingwer verwendest.

  16. Eva:

    Super Bericht. Da aktuell wieder Erkältungszeit ist, trinke ich nun auch täglich drei Tassen (Morgens, Mittags, Abends) frischen Ingwer-Tee. Der beste Nebeneffekt ist, das mir nicht mehr kalt ist. Normalerweise habe ich bei solchen Temperaturen wie heute öfters kalte Hände oder empfinde die Temperatur bei Regen (insbesondere der hohen Luftfeuchtigkeit) als sehr unangenehm. Dank des Tees habe ich sogar richtig Spaß und Lust – selbst bei Regen – auf einen Spaziergang. Tolle Sache! Am besten schmeckt er, wenn er 20 min in heißen Wasser lag (schön scharf) und mit Zitronensaft verfeinert wird.

  17. johann iana:

    hallo,ich habe eine frage.Ich leide unter niereninsufizienz,die linke niere ist geschrumpft und die rechte niere funktioniert nur noch 40%.In meinen fall,darf ich ingwer tee drinken?
    Gruß,j iana

    • Nikolaj:

      In dem Fall bitte deinen Arzt fragen. Alles Gute!

  18. Angelika Gierse:

    Also ich trinke seit August täglich einen halben Liter Ingwer Wasser. Ich fühle mich fit und Energie geladen wie vor 20 Jahren. Das einzige was nervt ist das ich alle zwei Std spätestens zur Toilette muss.
    Ich trinke mit dem ingwerwasser Mineralwasser Kaffee Tee und gern auch mal ein Glas rotwein ca vier Liter täglich
    Ich denke mal dann ist das normal das ich genauso viel auch wieder zur Toilette bringe oder?

  19. Sandra:

    Hallo!
    Es könnte sein, dass ich schwanger bin. Konnte noch nicht testen.
    Jetzt zu meiner Frage: Ich habe heute vormittag zwei tassen ingwertee getrunken und habe daraufhin brustschmerzen bekommen, die bis jetzt anhalten. Könnte das mit dem tee zusammenhängen?

    • Nikolaj:

      Wenn es nach Einnahme des Ingwertees passiert ist, hat es wohl damit zu tun, möglicherweise Sodbrennen. Schwangerschaft und Ingwer passt auch nicht gut zusammen, manche machen das zwar und vertragen es auch, aber in deinem Fall solltest du besser drauf verzichten.



Kommentieren


Jetzt zum Newsletter anmelden!


  • Vitalkost, Entschlackung
  • Abnehmen, Entgiften
  • weniger Müdigkeit & Stress
  • weniger Heißhunger & Süchte
  • Lebenskraft, Vitalität & Libido
  • Selbstheilungskräfte
  • Warum Darmheilung oft scheitert
  • Fehler bei Probiotika-Einnahme
  • Immunschwäche aus dem Darm
  • Fatale Antibiotikaschäden
  • Einzige Anleitung zur vollständigen Regeneration der Darmschleimhaut
  • Aufklärung, Diagnose & Heilung für eine stabile Gesundheit
Ratgeber enthüllt: